SORA-GER

Die Risikobewertung gemäß SORA für Drohnen in Deutschland

Seit dem 27.10.17 gibt es die neuen Allgemeinen Grundsätze. Diese wurden in der NfL 1-1163-17 niedergeschrieben. Hier wurde auch erstmals festgelegt, dass man für eine Aufstiegserlaubnis welche nach dem „Sonstigen Verfahren“ erteilt wird, eine Risikobewertung gemäß SORA-GER machen muss.

Dabei muss man die Ground Risk Class (GRC), zu deutsch Risikoklasse Boden und die Air Risk Class (ARC), die Risikoklasse Luft, rechnerisch bestimmen.

Da es für viele nicht ganz eindeutig ist, wie diese zu berechnen sind, haben wir ein kleines Tool gebastelt, mit dem man die Risikoklassen einfach berechnen kann.

Klicke einfach auf den Button klicken, um zum Risikoklassenrechner zu gelangen.